Aktuelles – Langeneicke

12. Langeneicker Pfingstlauf am 07.06.2019

Herzlich Willkommen zur Anmeldung zum 12. Langeneicker Pfingstlauf! Wie auch 2018 findet in diesem Jahr in unserem schönen Eichendorf Langeneicke ein Volkslauf für jung und alt statt.

Läufer aller Altersklassen von Junior bis Senior können an unseren Rundparcours durchs Dorf teilnehmen. Wir bieten an :

1. Kinderlauf um 17:30 Uhr ca 2000m

2. Firmenlauf um 18:00 Uhr ca 5000m Für den Firmenlauf gibt es neben der Einzelwertung auch eine Teamwertung. Die 3 zeitschnellsten Mitarbeiter bilden eine Mannschaft(Zeitaddition). Es können auch Einzelläufer an dem Lauf teilnehmen.

3. Hauptlauf um 19:00 Uhr 10000m vermessen nach Jones – Counter.

Start und Ziel für alle 3 Läufe ist am Sportplatz Langeneicke , Eichenstraße 14.

Dusch und Umkleidemöglichkeiten sind am Sportheim Langeneicke gegeben. Die Online Anmeldung läuft am 06.06.2019 ab. Danach sind Anmeldungen bis eine halbe Stunde vor Start des jeweiligen Laufes vor Ort möglich. Die Startnummernvergabe und Bezahlung der Anmelde-Gebühr ist ebenfalls bis eine halbe Stunde vor Start des jeweiligen Laufes vor Ort möglich.

Die Anmeldegebühr beträgt für den 5000 und 10000 m Lauf 6€. Der Kinderlauf ist Gebührenfrei.

Die Zeit des 5000m und 10000m Laufs werden beim Hellweg-Lauf-Cup 2019 gewertet.

Zur Anmeldung geht es mit dem folgenden Link

Anmeldung Langeneicker Pfingstlauf 2019 

Bericht von der Generalversammlung der Kameradschaft ehem. Soldaten Langeneicke-Ermsinghausen

Am Sonntag, 10. Februar 2019 um 18.00 Uhr fand die ordentliche Generalversammlung der Kameradschaft ehem. Soldaten Langeneicke-Ermsinghausen auf dem Westfalensaal Gasthof Meyer statt.

40 Kameraden nahmen an der Versammlung teil.

Nach den Regularien wurde eine Datenschutzklausel als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und den Schutz von personenbezogenen Daten in die Vereinssatzung aufgenommen. Die Aufnahme wurde einstimmig durch die Versammlung beschlossen.

Als neues Vereinsmitglied konnte Heiner Hövelbrinks aus Rüthen aufgenommen werden.
Als neue Kassenprüfen fungieren Guido Marr und Alexander Pusch.

Als Mitgliedsjubilare erhielten Guido Marr (25 Jahre), Burkhard Schöberle (40 Jahre) und Dieter Marr (50 Jahre) einen Vereinsorden. Aus den Händen des Kreisvorsitzenden Eckhard Schulze-Dasbeck erhielt Thomas Bertelsmeier den Kreisorden für 7 jährige Vorstandsarbeit (Oberstadjutant).

Nach der Verlesung der Termine 2019 wurde beschlossen, dass der Verein Mitglied im Dorfverein W.i.L. wird.
Die Sammlung für die Kriegsgräberfürsorge ergab einen Betrag von 280 EUR.

Im Anschluss hielt Herr Willi Mues aus Erwitte einen außerst interessanten Vortrag über die letzten Tage des 2. Weltkrieges in unserer Region. Hierzu berichtete er aus seinem Buch „Der große Kessel – Das Ende des 2. Weltkrieges zwischen Ruhr und Lippe“
Quelle: Geseker Zeitung, Hans Furmann v. 13.02.2019