Yannick Bömer ist neuer Langeneicker Jungschützenkönig

Am Samstag, dem 14. Mai 2022 fand der 12. Langeneicker Jungschützentag statt. Mit einem Planwagen fuhren 20 Jungschützen nach Öchtringhausen zum Schwalbenwirt um dort unter der Vogelstange den Jungschützenkönig 2022 zu ermitteln. Es entwickelte sich von Anfang an ein sehr spannendes Vogelschießen. Mit dem 107 Schuss schoss Yannick Bömer den Rest des Vogels aus dem Kugelfang und sicherte sich somit die Würde des Langeneicker Jungschützenkönigs 2022. Zuvor hatten Patrick Bömer mit dem 17. Schuß das Zepter, Yannick Bömer mit dem 35. Schuß den Apfel, Magnus Lübbers mit dem 42. Schuß das Faß und Leon Martin mit dem 54. Schuss die Krone abgeschossen.
Zu seinem Adjutanten erkor sich der neue Jungschützenkönig Fabian Meyer.
Auf dem heimischen Schützenplatz wurde der neue Jungschützenkönig vom Oberst Franz Westermann mit dem Wanderpokal geehrt. Die anschließende Abschlussfeier bis in den frühen Sonntagmorgen rundete einen erfolgreichen Jungschützentag ab.

 

Versammlung des Kulturring Langeneicke-Ermsinghausen e.V.

Am Dienstag, 23.11.2021 fand nach zweijähriger Pause die Mitgliederversammlung des Kulturring Langeneicke-Ermsinghausen e.V. im Pfarrheim statt.

Nach der Begrüßung der anwesenden Vereinsvorstände, des Ortsvorstehers Niklas Heiermann und des Alt-Ortsvorstehers Werner Lohn durch den 1. Vorsitzenden Dirk Kahr verlas die Kassiererin Barbara Grote den Kassenbericht der vergangenen 2 Jahre. Die Kassenprüfer Christoph Harrenkamp und Hannah Grote bescheinigten eine einwandfreie Buchführung und baten die Versammlung um Entlastung der Kassiererin und des gesamten Vorstands.

Im Anschluss fanden die Vorstandsneuwahlen statt. 1. Vorsitzender Dirk Kahr (Wiederwahl), 2. Vorsitzender Meinolf Holtkötter (Wiederwahl), Kassiererin Barbara Grote (Wiederwahl). Auch bei den Beisitzern gab es wenig Änderungen. Für den ehem. Ortsvorsteher Werner Lohn rückte der amtierende Ortsvorsteher Niklas Heiermann nach. Die Beisitzer Michael Weier, Antonius Jathe, Jens Volmer und Jürgen Rodejohann wurden in ihren Ämtern bestätigt. Als neue Kassenprüfer wurden Anja Wiehen und Stephanie Gottbrath gewählt.

Danach wurden die Vereinstermine für 2022 für den Dorf- und Online-Kalender der Stadt Geseke aufgenommen.

Abschließend wurden diverse Themen,  rund um die Dörfer Langeneicke und Ermsinghausen angesprochen und diskutiert. Unter anderem wurden Förderungsmöglichkeiten der Vereine durch Landes- und Stadttöpfe angesprochen.

 

Impressionen vom Martinsumzug 2021

Am Samstag, 13. November 2021 fand – nach der Corona-Unterbrechung im letzten Jahr – wieder der Martinsumzug in Langeneicke statt. Viele Kinder hatten sich mit Ihren selbstgebastelten Laternen und Ihren Eltern und Großeltern im Schlepptau auf den Weg in die Barbarastraße gemacht.

Musikalisch begleitet wurde der Umzug durch das Tambourkorps Langeneicke. Für die Sicherheit des Umzugs und die Ausleuchtung des Kirchparks für das Martinsspiel sorgte die Löschgruppe der freiw. Feuerwehr. Die Familie Rickert stellte dankenswerter Weise den Wallach Grisu für Umzug und Martinsspiel zur Verfügung.

Unsere Darsteller Meinolf Heiermann (St. Martin), Engelbert Harrenkamp (Bettler) und Winfried Harrenkamp (Widersacher) zeigten mal wieder Ihr schauspielerisches Talent.

Alle vom Kulturring gespendeten Brezel war ruckzuck verteilt und auch Bratwürstchen, Glühwein und andere Getränke waren heiß begehrt.

Musicalbesuch „SISTER ACT“ auf 2022 verschoben

Liebe Musical-Freunde,

leider muss der Besuch des Musicals auf der Freilichtbühne Tecklenburg wegen der Corona-Pandemie erneut verschoben werden.

Neuer Termin: Samstag, 30. Juli 2022, 20.00 Uhr

Liebe Grüße und bleibt gesund und zuversichtlich

Kulturring Langeneicke-Ermsinghausen e.V.
Dirk Kahr