Kulturring – Langeneicke

Bericht von der Mitgliederversammlung des Kulturring Langeneicke-Ermsinghausen

Am Donnerstag, 4. Oktober 2018 fand die jährliche Mitgliederversammlung des Kulturring Langeneicke-Ermsinghausen im Gasthof Kemper-Steinhoff statt.

Nach den Regularien folgte der Kassenbericht und die Entlastung des gesamten Vorstands. Danach schlossen sich die Vorstandsneuwahlen an.
Sämtliche Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wiedergewählt.

1. Vorsitzender Dirk Kahr, 2. Vorsitzender Meinolf Holtkötter, Kassenführerin Barbara Grote, Beisitzer Michael Weier, Antonius Jathe, Werner Lohn, Jens Volmer und Jürgen Rodejohann. Neue Kassenprüfer wurden Klaus Blomenröhr und Detlef Kahr.

Nach der Abstimmung der Vereinstermine in 2019 erfolgte eine rege Diskussion über das weitere Vorgehen in Sachen Dorfgemeinschaftshaus/Kauf des Westfalensaals. Geplant ist eine außerordentliche Dorfversammlung am 13. Dezember, in der möglichst ein Bürgerverein gegründet wird, der sich um den Erwerb und die Unterhaltung der neuen Dorfgemeinschaftsstätte kümmern wird.

Alle Vereinsvertreter sind sich einig, dass nur durch eine aktive Beteiligung der gesamten Dorfgemeinschaft inklusive aller örtlichen Vereine und Organisationen das „Projekt Dorfgemeinschaftshaus“ eine dauerhafte Erfolgsstory wird. Die Vereine werden auf jeden Fall im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten und ihrer Arbeitskraft aktiv dazu beitragen.  

 

 

„Goldener Herbst“ im Westfalensaal – Einladung

Goldener_Herbst_2018

Der Kulturring Langeneicke-Ermsinghausen e.V. lädt alle Damen und Herren mit ihren Partnern/Partnerinnen aus Ermsinghausen, Mittelhausen und Langeneicke recht herzlich zum „Goldenen Herbst“ am Sonntag, 28. Oktober 2018 um 15.00 Uhr in den Westfalensaal Meyer ein.

Anmeldungen sind ab sofort beim Kulturring-Vorstand möglich.

Höhepunkt des Programms ist der Auftritt der Iserlohner Komödiantin und Kabarettistin Monika Badtke als „Änne aus Dröpplingsen“ – der Kultfigur aus dem Sauerland. Gewinnerin des WDR-Publikumspreises „Rampensäue 2012“.

Eislaufen im Eissportzentrum Möhnesee-Echtrop

Seit fast 20 Jahren bietet der Kulturring Langeneicke-Ermsinghausen e.V. zwischen den Jahren ein Eislaufen im Eissportzentrum Möhnesee-Echtrop an.

In diesem Jahr machten sich am Mittwoch, 27. Dezember  44 Erwachsene, Jugendliche und Kinder mit einem Bus auf nach Echtrop um dort die Eisbahn unsicher zu machen.

Erschöpft aber glücklich machte man sich nach 3 Stunden wieder auf den Rückweg.

Weihnachtsmusik mit der Happy-Marching-Band

Alljährlich spielt am Heiligen Abend die Happy-Marching-Band Langeneicke zur Einstimmung Weihnachtsmusik an 6 verschiedenen Stationen in Ermsinghausen und Langeneicke.

In diesem Jahr werden die Spenden für die „Knallfrösche“ – eine Freizeitgruppe von Menschen mit Handicap – verwendet.

Herzlichen Dank an die Musiker/innen der Happy-Marching-Band und alle Spender/innen.