Generalversammlung der KES Langeneicke-Ermsinghausen

Am Sonntag, 22.05.2022 fand im Pfarrheim Langeneicke die Generalversammlung der Kameradschaft ehem. Soldaten Langeneicke-Ermsinghausen statt.

Nach den Regularien fanden die Wahlen für Vorstand und Fahnenabordnung statt. Bei allen Posten wurde Wiederwahl vorgeschlagen und auch so durchgeführt. Der Verein wird also vom bewährten Vorstandsteam Dirk Kahr (Oberst), Markus Mergen (stellv. Oberst), Wilfried Kahr (Geschäftsführer)und Siegfried Schümann (Kassierer) geführt.

Bei den Jubilaren konnten Hauptmann Frank Sonntag (25 Jahre), Ludwig Vossebürger (50 Jahre) und Heinrich Wiehen (50 Jahre) geehrt werden. Die hoch betagten Jubilare Josef Rogge (65 Jahre) und Heinz Loske (60 Jahre) wurden bereits einige Tage zuvor geehrt.

Beschlossen wurde eine Fortsetzung der Restaurierung des Ehrenmals in 2022.

Die Planungen für das Vereinsjubiläum in 2024 sind auch bereits angelaufen. Geplant ist ein Festakt im September und der Auftritt der Egerländer Besetzung des HMK Kassel.

Zum Abschluss fand die Sammlung für die Kriegsgräberfürsorge statt.

Bericht von der Mitgliederversammlung des Männervereins St. Joseph Langeneicke

Auf der Mitgliederversammlung am Sonntagmorgen wurde dem Vorstand nach einem ausgiebigen Frühstück – welches Annemarie und Christel Degener hervorragend hergerichtet hatten – wieder das Vertrauen ausgesprochen.
Als Wahlleiter fungierte Bernhard Grote.
Der 1. Vorsitzende Franz-Josef Degener und der 2. Vorsitzende/Schriftführer und Kassierer Dirk Kahr wurden einstimmig wiedergewählt. Bei der Fahne wurden Konrad Degener, Franz Lauks und Burkhard Schöbele neu gewählt.

Die Jungmänner bei der Fahne Bernd Sure, André Sure und Michael Rappold wurden für 2 weitere Jahre bestätigt.
Als neue Kassenprüfer wurden Engelbert Harrenkamp und Willi Sure gewählt.