Wolfgang Kahr ist neuer König der Kameraden ! – Langeneicke

Am Samstag, 9. Juni 2018 trafen sich die Mitglieder der Kameradschaft ehem. Soldaten Langeneicke-Ermsinghausen nebst Ihren Partnerinnen mit Vertretern aus den Kreiskameradschaften zum Vogelschießen auf dem Schießstand des Gasthofes „Zur Schwalbe“ in Öchtringhausen.

Es galt eine(e) Nachfolger/in des amtierenden „Königs“ Mechthild Sprink zu finden!

Die Insignien waren nach 55 Schuss mit Kleinkaliber aus dem Kugelfang geräumt.
Apfelkönig wurde der stellv. Oberst Markus Mergen.
Kronkönigin wurde Gerda Frenser, Ehefrau vom Ehrenoberst Franz-Josef Frenser.
Das Zepter fiel beim Kameraden Hermann aus Meiste.
Schlussendlich schoss unser Hauptmann Frank Sonntag das Fass ab.

Danach wurde mit Großkaliber auf den Vogel geschossen.

Mit dem insgesamt 145 Schuss wurde unser Kamerad Wolfgang Kahr neuer König der Kameradschaft ehemaliger Soldaten Langeneicke-Ermsinghausen!

Der neue König wurde ausgiebig gefeiert und es wurde noch eine feucht-fröhliche Nacht in Öchtringhausen.