Kreispokal: TTG erreicht ohne Satzverlust das Viertelfinale – Langeneicke

Nach mehreren Jahren ohne Pokalspiele nimmt die Tischtennis Spielgemeinschaft Störmede/Langeneicke in dieser Saison wieder mit einer Mannschaft am Kreispokal teil. Das erste Spiel im Achtelfinale konnte dabei zuhause gegen Werl-Büderich souverän mit 4:0 gewonnen werden. In der Aufstellung Ralf Krüger, Hubertus Laumeier und Patrick Müller blieb das Team ohne Satzverlust.
Nun gilt es abzuwarten, welcher Gegner im Viertelfinale zugelost wird.