„Goldener Herbst“ im Westfalensaal – Langeneicke

Der Kulturring Langeneicke-Ermsinghausen e.V. hatte alle Bewohnerinnen und Bewohner aus Langeneicke, Ermsinghausen und Mittelhausen zum „Goldenen Herbst“ in den Westfalensaal eingeladen. 90 Personen sind der Einladung gefolgt und hatten bei Kaffee, Kuchen und einem unterhaltsamen Programm einen schönen Nachmittag.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Dirk Kahr und den Grußworten der stellv. Bürgermeisterin Susanne Schulte-Döinghaus, Ortsvorsteher Werner Lohn, Pfarrer Rainer Stahlhacke und dem Seniorenbeirat Wolfgang Hengsbach stärkte man sich an der ausgiebigen Kuchentafel.

Zur anschließenden Unterhaltung trug der Kindergarten St. Barbara Langeneicke, die Kabarettistin Monika Badtke alias „Änne aus Dröpplingsen“ und das Tambourkorps Langeneicke bei.

Als älteste anwesende Dame wurde Irmgard Bertels und als ältester anwesender Herr Heinz Loske mit Blumenstrauß bzw. Weinpräsent geehrt.