Generalversammlung der Kameradschaft ehem. Soldaten Langeneicke-Ermsinghausen – Langeneicke

Am Sonntag, 12. Februar 2017, 18.00 Uhr fand die ordentliche Generalversammlung der Kameradschaft ehemaliger Soldaten Langeneicke-Ermsinghausen im Vereinslokal Meyer statt.

An der Versammlung nahmen 31 Kameraden teil.

Nach den Regularien (Totengedenken, Protokollverlesung, Jahresrückblick und Kassenbericht) konnte mit Lukas Harrenkamp ein neuer Kamerad in die Kameradschaft aufgenommen werden.

Als neue Kassenprüfer wurden Bernd Luig und Josef Hansmeyer gewählt.

Für treue Mitgliedschaft wurden folgende Kameraden ausgezeichnet und geehrt.

25 Jahre: Bernd Luig
40 Jahre: Josef Mergen
50 Jahre: Josef Hansmeyer
60 Jahre: Josef Rogge

Anschließend wurden die Termine in 2017 verkündet. Unter anderem nimmt die Kameradschaft an einem Simulator-Schießen in der Generalfeldmarschall-Rommel-Kaserne in Augustdorf am 18. März 2017 teil. Anmeldungen sind noch beim Vorstand möglich.

Die Versammlung beschloss eine moderate Erhöhung des Jahresbeitrags auf 15 €.

Die Sammlung für die Kriegsgräberfürsorge ergab einen Betrag von 185 EUR, der auf 200 EUR aufgestockt wurde.

Nach der Verlesung der Geburtstage der ältesten Kameraden wurde die Versammlung mit dem Singen der Nationalhymne beendet.