Führung durch den historischen Dorfkern von Störmede – Langeneicke

stoermede-nachtwaechterfuehrung_16-12-09

30 interessierte Langeneicker/innen machten sich am Freitag, 9. Dezember 2016 auf Einladung des Heimatvereins Langeneicke auf den Weg ins Nachbardorf Störmede.

Dort wurde man im Haus Nazareth vom Kulturring-Vorsitzenden „Nachtwächter“ Franz Pieper in Empfang genommen. Anschließend wurde der historische Dorfkern von Störmede aufgesucht und dabei wurden historische Begebenheiten und so manche Dönekes über das damalige Arbeitsleben eines „Störmeder Nachtwächters“ erzählt. Zum Abschluss des Rundgangs wurde dann ein Schlürschluck (Glühwein) im Haus Nazareth eingenommen.

Der Ausklang fand dann bei Plätzchen und Bier im Langeneicker Pfarrheim statt.